Motor und Wellenanlage:

Motor und Wellenanlage befinden sich in einem von außen und innen zugänglichen schiffbaulich abgeschotteten Motorraum mit Schallisolation. Motor und Welle sind nur über Gummi-Lager mit dem Rumpf verbunden. Daher geringe Schallentwicklung. Robuste geschlossene Einkreiskühlung und unbrennbare Edelstahl Trockenauspuffanlage sorgen für eine zuverlässige und sichere Motorfahrt.

Motor: Mercedes Dieselmotor OM615 55PS, Marinisierung durch Fa. Schwarting, Geschlossener Kühlkreislauf mit von Außen nicht sichtbaren Kühltaschen an Außenhaut und im Skek (Möglich da Alu ein sehr guter Wärmeleiter ist).

Auspuff: Edelstahl Trockenauspuffanlage mit Schwingungsabsorbern und Schall-/Thermoisolation

Lufteinlass: Wassergeschützt vom Cockpit aus

Getriebe: Hurth Bootswendegetriebe

Welle: Fester 2 Blatt Propeller, Vetus Kupplung und Welle im geschlossenen Wellenbock, 2-fach Kunststoff gelagert, Gummi Gleitring Stopfbuchse.

Anzeigen: Öldruck, Öltemperatur, Kühlwassertemperatur, Drehzahlmesser, Ladestrom, Bordspannung  

 

Photo 10: Marinisierter OM 615 in abgeschlossenem, schallisoliertem Motorraum

 

Photo 11: Stabile Ruder und Wellenanlage

 

 

 

Tanks:

Die vernünftig dimensionierten Festinstallierten Tankinhalte können flexibel über in der Bilge fixierbare Kunsthoffkanister ergänzt werden. Damit kann die Tankkapazität einfach dem Verwendungszweck angepasst werden. Außerdem eignen sich die Kanister zum Wasser/Diesel Transport, wenn das Schiff nicht direkt am Wasser betankt werden kann.

Die Kraftstoffversorgung mit Tagestank kommt ohne Kraftstoffpumpe aus und ist daher sehr ausfallsicher.

Dieselhaupttank: 200l Niro (fest)

Dieseltagestank: 30l Niro (fest) mit Henderson Handpumpe von Haupttank befüllbar, Absperrhahn

Dieselzusatztanks: max. ca. 300l (variable) über fixierbare Kunsthoffkanister 

Wasserhaupttank: Alu 350l (fest)

Wasserzusatztanks: max. ca. 300l (variable) über fixierbare Kunsthoffkanister